Festgottesdienst am 500. Kirchweihtag in Sankt Martinus Oberteuringen

500 Jahre Kirchweih Ein rundum schönes, feierliches und zugleich heiteres Fest konnten wir am vergangenen Sonntag feiern. Wir können nur danken: Gott selbst, der unsere Gemeinde durch diese 500 Jahre in seiner Treue begleitet hat. Eine seiner Gaben zum Festtag war das prächtige Wetter, das viel zur guten Atmosphäre beigetragen hat.

Mit dem Dank an Gott verbinden möchten wir den Dank an viele, die durch ihren persönlichen Einsatz zu diesem gelungenen Fest beigetragen haben:

Im feierlichen Gottesdienst: Kirchenchor, kleines Orchester, Solistinnen und Organist unter der Leitung von Frau Susanne Brugger. Unsere große Ministrantenschar, Frau Heike Buck in der Sakristei, den Blumenschückerinnen für den schönen Blumenschmuck in den Kirchenfarben gelb und weiß.

Der Festausschuss hat die umfangreiche Organisation des Festes umsichtig geplant und durchgeführt. Danke sagen wir allen, die beim Aufstellen des Zeltes, der Tische und Bänke, des schönen Blumenschmuckes, bei der Essens- und Getränkeausgabe, in der Küche und beim Abräumen des Geschirrs (Ministranten!) geholfen haben. Für die passende Musik haben die Musikanten „EMUS“ und Herr Soyer gesorgt. Überwältigend war das Echo auf die Bitte um Kuchen.

Allen, auch den nicht genannten Helferinnen und Helfern, sagen wir ein herzliches Vergelt’s Gott!