Firmung für die Seelsorgeeinheit in Ailingen

55 Jugendliche aus Ailingen, Ettenkirch und Oberteuringen empfangen das Firmsakrament durch Generalvikar Dr. Clemens Stroppel.

Seit Oktober 2016 bereiten sich 27 Firmbewerberinnen und -bewerber aus Ailingen, sechs aus Ettenkirch sowie 22 aus Oberteuringen auf den Empfang des Firmsakramentes vor. Begleitet werden die Jugendlichen durch ehrenamtliche Firmgruppenleiterinnen und -leiter. Zur Vorbereitung gehörten fünf Gruppenstunden, gemeinsames Mitfeiern von Gottesdiensten, ein Sozialprojekt, ein Gottesdienst aller Firmlinge zusammen sowie der Empfang des Bußsakramentes.

Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in Sankt Johannes Baptist in Ailingen.

Es singt die Jugendschola aus Ettenkirch unter Leitung von Johanna Aicher. Wir singen Lieder aus dem Gotteslob. Wer hat, möge sein eigenes Gotteslob mitbringen, da in der Kirche nur eine begrenzte Anzahl vorhanden ist.

Die Autofahrer bitten wir, rechtzeitig anzureisen. Parkplätze stehen außer direkt bei der Kirche auch auf dem nahegelegenen Rathausplatz sowie bei der Rotachhalle zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass das Photographieren und Filmen während des Gottesdienstes nicht erlaubt ist. Nach dem Gottesdienst können Sie gerne Bilder der Firmlinge aufnehmen.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird zu einem Stehempfang ins Roncalli-Haus eingeladen.

Bitte denken Sie daran, Ihr Mobiltelefon während des Gottesdienstes aus- bzw. stumm zu schalten.

Bitte beachten Sie: In dieser Nacht wird die Uhr auf Sommerzeit umgestellt!